FILM-AG ERNEUT AM SET

film ag t Ein Kraftakt für alle Mitglieder der Film-AG, aber nach insgesamt 75 Drehstunden vom Donnerstag-nachmittag, den 23.05.2019 bis Montag, den 27.05.2019 ist nun endgültig alles im Kasten und auch dieses Jahr sind wieder zwei Filme abgedreht. Die selbst erarbeiteten Drehbücher haben uns vor einige Herausforderungen gestellt, so werden beide Filme deutlich länger als bisher. Spät wurde es ebenfalls an beiden Sets, da Nachtaufnahmen ...

 

... unabdingbar waren. Und schließlich setzte uns das Wetter mit heißen Temperaturen und Sonnenbrand zu, dann wiederum mit kühlem Wind, was vor allem zwei unserer Hauptdarsteller, die über eine Stunde im kalten Fermasee ausharren mussten, zum Zittern und Zähneklappern brachte. Dem gesamten Team ist aber auch deutlich die in den letzten zwei Jahren gewonnene Erfahrung anzumerken, beide Drehteams arbeiteten sehr eigenständig und professionell, alle Aufgaben vor und hinter der Kamera übernahmen die Schülerinnen und Schüler selbst. Unterstützt wurden sie bei Erwachsenenrollen von Herrn Bertram, Frau Schilhab, Frau Dolch und Herrn Behrendt, im Background von den Profis Holger Metzner und Karoline Saal und natürlich von der betreuenden Lehrerin Frau Fleck-Herko. Der Schnitt läuft nun auf Hochtouren, sodass wir unsere beiden Filme – ein Liebesfilm und ein Krimi – bei unserem Schulfest am 22.7.19 in der Premiere präsentieren werden.