umblaettern

Fächer/AGs

Banner 400xAG-GERÄTTURNEN

TURN-AG

Herr Lorenzen und Schülermentorinnen


TURN-WORKSHOP 2018

Liebe Turnerinnen und Turner der Turn-AG,

hiermit möchte ich euch herzlich zu einem außergewöhnlichen Turn-Workshop einladen. Der Workshop wird geleitet von zwei Spitzenturnerinnen und –trainerinnen von der Mühlburger Carnevals Gesellschaft (MCG Karlsruhe) – Selina und Kirsten. Inhaltlich wird es um gestützte und freie Überschläge am Boden gehen: Rad + Variationen (einhändig, frei), Bogengang vw/rw + Variationen (einhändig, frei, Sitzbogengang), Schrittüberschlag + Variationen (einhändig, frei), Mennikelly + Variationen (frei), Flick-Flack.

Der Workshop ist für Dich kostenlos und findet statt am Freitag, 15. Juni 2018 ab 14.00 Uhr an gewohnter Stelle im Goethe-Gymnasium, untere Sporthalle.


INFORMATIONSVORMITTAG 17.03.2018

Turn AG Infovormittag 2018

Die Turn-AGs 2018 unter dem neuen Turn-AG-Banner ...

 


GETRÄNKESPONSOR

Dank unseres neuen Sponsors EDEKA Lukasievicz aus der Karlstraße werden wir in diesem Schuljahr keinen Durst mehr leiden müssen: Eine ganze Palette Mineralwasser stellt uns der Marktleiter Herr Palminteri für das Training zur Verfügung - das sind 240 Flaschen ... mal sehen, wie weit es reicht. 

Getraenke 835x

 

 


AIRBEAM

airbeam t Dank Ihrer Spenden, dem Kuchenverkauf und der Unterstützung des >> Freundeskreises GGK e.V. konnten die Turn-AGs sich einen weiteren Wunsch aus der "AirTrack-Reihe" erfüllen - die Anschaffung eines "AirBeams", ein luftgefüllter niedriger Übungsschwebebalken. Die Angstbarriere und das Risiko für Verletzungen während des Trainings werden durch die besonders weiche und elastische Oberfläche auf ein Minimum reduziert, da die Kräfte beim Springen und Landen erheblich gedämpft und somit Überbelastungen vermieden werden. Vor allem Anfängern und jüngeren Turnerinnen wird so die Angst vor anspruchsvollen Elementen des Schwebebalkens wie Rad und Bogengang bis hin zum Menichelli oder Flick-Flack genommen.


TRAININGSZEITEN 17/18

  • Turn-AG I, Klassen 5 - 8 / Anfänger, Mittwochs 13.30 - 14.45 Uhr
  • Turn-AG II, Klassen 6 - 12 / Fortgeschritten, Mittwochs 14.45 - 17.30 Uhr

in der unteren Sporthalle. 

 

turnerin2

Eure Sara, Janna, Nele, Lore, Deborah, Katharina, Natalie, Elisa, Lea und Anastasia (Schülermentorinnen/Co-Trainerinnen) und Herr Lorenzen


KUCHENVERKAUF DER TURN-AGS 09.11.2017

 Der Erlös floss in Turn-AG-Shirts, ein neues Banner für die AG, kleine Erfrischungen nach dem Training, neue Turngeräte .... und Haargummis. Herzlichen Dank an alle fleißigen Bäckerinnen und Bäcker.


SCHULFEST 24.07.2017

Turn AG, Turn-AG, AG-Gerätturnen, Gerätturnen, Schule, Turnen

Auch auf dem Schulfest am 24.07.2017 zeigten die Turn-AGs wieder eine beeindruckende Show. Über 30 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 12 zeigten fast 20 Minuten lang wie faszinierend Turnen sein kann, wenn Motivation, Können, Material und Teamgeist zusammenspielen. Von elementaren Boden- und Sprungelementen ging es über Flick-Flack, Flugrollen und Salti bis zu akrobatischen Elementen und Pyramiden - vielen Dank für diese tolle Show und bis zum nächsten Jahr.


DIE SCHÜLERMENTORINNEN GERÄTTURNEN

Schülermentoren, Schülermentorinnen, Turn AG, Turn-AG, AG-Gerätturnen, Gerätturnen, Schule, Turnen

Interessierte und geeignete Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren können eine Ausbildung zur Schülermentorin/Schülermentor machen. Die Ausbildung erfolgt in einer bestimmten Sportart und wird vom Kultusministerium in Zusammenarbeit mit den beteiligten Sportfachverbänden organisiert. Im Gerätturnen bedeutet dies in der Regel eine einwöchige Ausbildung an der Sportschule Schöneck in Karlsruhe-Durlach. Nach erfolgreicher Ausbildung sollen die Sportmentorinnen und -mentoren mit Unterstützung einer verantwortlichen Lehrkraft eine Gruppe im Rahmen von schulischen Projekten, Arbeitsgemeinschaften, Wettkämpfen etc. mitverantwortlich führen und betreuen. Darüberhinaus wird diese Ausbildung angerechnet auf die Trainer-C-Lizenz im Gerätturnen. Im Bereich Gerätturnen sind derzeit zehn Schülermentorinnen aktiv dabei.


NEUER LANDEBLOCK

Dank einer Spende der >> Kunstturn Region Karlsruhe e.V. (KRK) ist das GGK nun im Besitz eines großen sehr weichen Schaumstofflandeblocks, der das methodische Spektrum zum Erlernen von Schlüsselpositionen erweitert. Elemente oder Elementverbindungen können damit zwischenzeitlich gefahrlos unterbrochen und korrigiert werden. Optimal kann ein solcher Block bei Landungen in Rückenlage eingesetzt werden, wie z.B. beim methodischen Erarbeiten von Salto vorwärts mit oder ohne Schrauben, Radwende-Flick-Flack oder Radwende-Salto rückwärts. Dank des selbstgenähten Überzugs aus kuscheligen Bettbezügen lädt der Block nicht nur zum Turnen ein ...


 

PROJEKT AIRTRACK

 

>> PROJEKT AIRTRACKairtrackp4

 


WELT-SPITZENSPORT IN KARLSRUHE

krk

 

 

... die Kunstturn Region Karlsruhe e.V. - KRK

 

 

 


   Turn AG, Turn-AG, AG-Gerätturnen, Gerätturnen, Schule, Turnen

Unterstützt von

>> Badischer Turnerbund e.V.

>> Badischer Sportbund e.V.

>> Airtrack Europe®

>> EDEKA Lukasiewicz, Am Karlstor, Karlstraße 46a

>> Kunstturn Region Karlsruhe e.V.

>> Freundeskreis GGK e.V.

>> Jugendbegleiterprogramm Baden-Württemberg

>> Landesinstitut für Schulsport Baden-Württemberg