umblaettern

Fächer/AGs

BIOLOGIE


Biologie ist die Wissenschaft vom Lebendigen. Sie untersucht die Lebensvorgänge der Organismen und ihre Wechselbeziehungen zur belebten und unbelebten Umwelt. Aber - was heißt eigentlich "lebendig"?
Allgemein wird von einem "Lebewesen" gesprochen, wenn es die berühmten "Kennzeichen des Lebens" erfüllt - das wären: "Bewegung", "Reizbarkeit", "Stoffwechsel", "Wachstum und Entwicklung", "Fortpflanzung und Weitergabe der Erbinformation", "Zellulärer Aufbau" und "Stoffbestand hauptsächlich aus Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten". Einzelne Kennzeichen des Lebens werden auch von nicht lebendigen Objekten gezeigt. So kann ein Stein rollen, ein Kristall wachsen oder ein Katalysator Stoffe umwandeln. Erst die Summe aller Kennzeichen macht das Lebendige aus.

Die moderne Biologie insbesondere mit ihren Teilgebieten der Genetik und Gentechnik hat bahnbrechende Erkenntnisse über die Lebewesen erbracht und dem Menschen Werkzeuge an die Hand gegeben, Lebewesen gezielt zu verändern. Diese Möglichkeiten haben z.B. der Medizin und der Nahrungsmittelindustrie äußerst beachtliche Erfolge beschert, andererseits ist längst eine Grenze erreicht, in der sich die Biologie die Frage gefallen lassen muss, ob alles was machbar ist, auch moralisch und ethisch vertretbar ist.
Am Goethe-Gymnasium sind wir bestrebt, neben den fachlichen Inhalten auch diese Fragestellungen zu vermitteln. Was in Klasse 5 mit den "Kennzeichen des Lebens" beginnt endet in Klasse 12 mit diesen großen Fragen der Biologie. Am meisten Zeit dafür haben wir im 4-Stünder Biologie.
In Klasse 7 ist die Biologie in das fächerübergreifende Projekt "Ich-Stärkungs-Tage" eingebunden. Dieses meist 3-tägige Projekt wird inhaltlich von vielen verschiedenen Fächern getragen und erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit bei SchülerInnen und Eltern.

Am Goethe-Gymnasium wird das Fach Biologie im Rahmen des bilingualen Zuges des Goethe-Gymnasiums in den Klassen 9 und 10 in englischer Sprache unterrichtet. Seit 2017 ist es auch möglich den 5-Stünder Biologie bilingual zu belegen und somit nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung das Internationale Abitur Baden-Württemberg zu erhalten.