umblaettern

WILLKOMMEN AM GOETHE-GYMNASIUM KARLSRUHE!

GIG EXTRA MIT DR. DIETMAR SCHMEISER

Bunsenstraße t Was prägte das Leben eines Jugendlichen im vom Krieg zerstörten Karlsruhe? Wie ging es damals am Goethe-Gymnasium zu? Antworten auf diese und weitere Fragen fanden die Besucher/innen am Dienstag, 20.02.2018 bei der Lesung des ehemaligen Goethe Schülers Herrn Dr. Schmeiser. Herr Dr. Schmeiser las an diesem Abend aus seinem Buch „Bunsenstraße Nr. 3“, in dem er sich an seine Schulzeit und Kindheit im Karlsruhe der 40er Jahre erinnert. Im Anschluss an die Lesung folgte eine Podiumsdiskussion, die von den interessanten und sehr persönlichen Fragen der Schüler André Devime und Will Qian, die sich im Rahmen des bilingualen Geschichtsunterrichts mit dem Thema auseinandergesetzt hatten, geprägt war. Für die Zuhörer war diese Lesung eine kleine Zeitreise in das vom Krieg erschütterte Karlsruhe, die sicher keinen kalt ließen.

GOETHE HAT GESPART

ag fairhandelbar t Der Energieverbrauch für das Jahr 2017 steht fest. Vor einigen Tagen gab das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft den neusten Energiebericht heraus, der besonders interessant ist, da hiermit das Jahresergebnis für das Einsparprojekt der Stadt Karlsruhe feststeht. Das Einsparprojekt, an dem wir seit Januar 2017 teilnehmen, beteiligt Schulen am finanziellen Gewinn durch Energieeinsparung. Fazit: Trotz Schwächen im November und Dezember ein erfolgreiches Sparjahr. Mit Spannung erwarten wir die Gewinnermittlung im Frühjahr >> AG Fairhandelbar

TURN-AG FERIENTRAINING

Ferientraining 2018 02 14 tAuch in den Faschingsferien fand sich am Aschermittwoch, 14.02.2018 wieder eine kleine Gruppe Turnerinnen in der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums ein, um an anspruchsvollen Elementen des Bodenturnens zu arbeiten. So ging es am Vormittag vom Bogengang rückwärts über Bogengangvariationen zum Menichelli und Flick-Flack, nachmittags reichte es dann "nur" noch zu einer intensiven methodischen Reihe zum Salto vorwärts, da die Kräfte langsam schwanden. Erschöpft aber um einige Turnerfahrungen reicher verließen die letzten Turnerinnen um 16.00 Uhr die Halle. Eine Überraschung für die Turnerinnen war der Besuch der ehemaligen Turn-AG-Trainerin Frau Hornig, die extra für dieses Training aus Heidelberg angereist war.

>> Zur Turn-AG

DIE NARREN SIND LOS

Unterstufenfasching t – der Unterstufenfasching am Goethe Am Donnerstag, 08.02.18 ging es am Goethe närrisch zu. Ab 17:00 Uhr hatte die SMV traditionell zur Faschingsparty geladen. Für Musik, Getränke und Snacks war gesorgt und so stand einer ausgelassenen Feier nichts mehr im Weg. Wie jedes Jahr präsentierten sich die Schüler/innen in ausgefallenen Kostümen, von denen bei einer Modenschau die besten prämiert wurden. Bei lauter Musik wurde getanzt, gelacht und Polonaise durch den Saal gemacht. Ein großes Dankeschön geht an die SMV für die Planung und Durchführung der Party und das anschließende Aufräumen.

JUNIOR DEBATING TEAM ERFOLGREICH

debating2 t Für die Runden 3 und 4 der Junior Debating League machten sich am Freitag sechs Schüler/innen der Debating-AG auf den Weg nach Emmendingen. Auf der langen Zugfahrt konnten die Schüler noch die letzten Argumente austauschen und den Vortrag ihrer Reden üben. In Emmendingen wurden wir sehr herzlich von den Gastgebern empfangen und starteten auch gleich in die erste Runde mit dem Thema „This house would allow online dating platforms for children under 18”, bei der wir eine Stunde Vorbereitung hatten. In der zweiten Runde gegen das Scheffel Gymnasium Lahr mit dem Thema „This house believes that beauty pageants should be banned“ konnten wir einen 3:0-Sieg nach Hause holen.

5 X 500 FÜR „INNOVATIVE SPEERSPITZEN“

Theo Prax t– so titelt die Pressemitteilung der Wirtschaftsstiftung Südwest nach der diesjährigen Preisverleihung! Karlsruhe, 6. Februar 2018: Sie haben sich mit den MINT-Fächern beschäftigt und neue Ansätze gefunden. Sie sind sich einig, dass mehr Mädchen den Einstieg in diese Berufe finden sollten. Sie wollen Probleme lösen, auch auf die Gefahr hin, dass ihre Ansätze in der Expertenwelt umstritten sind: Schülerinnen und Schüler in Karlsruhe und Umgebung suchen Antworten auf drängende Fragen. Ein Schulwettbewerb der Wirtschaftsstiftung Südwest, Karlsruhe, motiviert seit elf Jahren Schüler, sich mit ...

AG-ROBOTIK BEIM CYBERFORUM

Robotik AG tAm Abend des vergangenen Mittwoch, 31. Januar 2018 hatte unsere Robotik AG unter Leitung von Professor Dr. Tamim Asfour einen sehr gelungenen Auftritt bei einer Veranstaltung für Fachkräfte, Studierende und Unternehmer unter dem Motto „Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel“ des CyberForum. Professor Dr. Tamim Asfour ist Leiter des Lehrstuhls Hochperformante humanoide Technologien am Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR) der Fakultät für Informatik am KIT und betreut seit zwei Jahren diese AG, die den humanoiden Roboter NAO zum Leben erweckt. Gerade die Robotik bietet Schülerinnen und Schülern faszinierende Möglichkeiten für einen Einstieg in die Informationstechnik. Weitere Informationen zu dem Abend finden Sie >> hier.

AIRBEAM

Airbeam t Dank Ihrer Spenden, dem Kuchenverkauf und der Unterstützung des >> Freundeskreises GGK e.V. konnten die >> Turn-AGs sich einen weiteren Wunsch aus der "AirTrack-Reihe" erfüllen - die Anschaffung eines "AirBeams", ein luftgefüllter niedriger Übungsschwebebalken. Die Angstbarriere und das Risiko für Verletzungen während des Trainings werden durch die besonders weiche und elastische Oberfläche auf ein Minimum reduziert, da die Kräfte beim Springen und Landen erheblich gedämpft und somit Überbelastungen vermieden werden. Vor allem Anfängern und jüngeren Turnerinnen wird so die Angst vor anspruchsvollen Elementen des Schwebebalkens wie Rad und Bogengang bis hin zum Menichelli oder Flick-Flack genommen.

SENIOR LEAGUE AM GOETHE-GYMNASIUM

debating t Letzten Samstag, 27.01.2018, war es unruhig an unserer Schule. Früh am Morgen traf sich unser Senior Debating Team, um mit den Vorbereitungen für den Tag zu beginnen. Gegen Mittag reisten fünf Teams aus Baden-Württemberg an, um sich in den Runden 3 und 4 miteinander zu messen. Das Thema der vorbereiteten Debatte war anspruchsvoll: This House believes that Saudi Arabia is the biggest threat to peace in the Middle East. Trotz intensiver Vorbereitung und gutem Hintergrundwissen konnte unser Team nicht die Mehrzahl der Judges (2:1) davon überzeugen, dass es größere Gefahren als Saudi Arabien für den Frieden im Nahen Osten gibt. Doch das Team hat keine Zeit zum Trübsal blasen, denn in wenigen Wochen stehen die letzten Runde der Senior League an, zu denen alle Teams aus Deutschland für ein Wochenende nach Mannheim reisen werden. Keep your fingers crossed!!!

DAS GOETHE IM FILMFIEBER

elend tAm Mittwoch, den 31.01.2018 um 14.00 Uhr im Zeichensaal 1 startet die Film-AG ihr KooBo- Projekt (Kooperative Berufsorientierung). Hierbei haben wir auch professionelle Unterstützung von dem Regisseur Holger Metzner und weitere Fachleute können je nach Bedarf z.B. für die Maske oder für ein spezielles Schauspieltraining herangezogen werden. Aber auch die Schüler bringen bereits einiges an Erfahrungen mit: So hat das Filmprojekt des vergangenen Schuljahres enorm Spaß gemacht und motiviert, sodass sich eine Schülergruppe privat organisiert und vollkommen in Eigenregie den Kurzfilm "Elend" produziert hat - der kann sich absolut sehen lassen und wartet mit einigen genialen Specialeffects auf und wird hoffentlich bei diversen Filmfestivals zu sehen sein! Für alle Interessierten aber bereits jetzt schon >> hier zu sehen. Auch bei den ...

WEIHNACHTSKONZERT - DANKE

Weihnachtskonzert tBeim Weihnachtskonzert am 20.12.2017 in der Stadtkirche wurden fast 1500,00 € gespendet. Wir bedanken uns dafür ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und Zuhörern! Wie angekündigt geht die Hälfte dieses Erlöses an goethe kids4kids und unterstützt damit unser Hilfsprojekt in Hoduras. Die andere Hälfte ist für die musikalische Arbeit am Goethe-Gymnasium bestimmt.

BANANENBROT UND MÜSLI

Pause t - Pausenverkauf einmal anders. Es muss ja nicht immer der traditionelle Kuchenverkauf sein… Die Klasse 8d stellte sich der Herausforderung, etwas anderes auszuprobieren und entschied sich zu einem Snackverkauf nach dem Motto „healthy and tasty“. Im Biologieunterricht wurde die Ernährungspyramide vorgestellt, Rezepte gesammelt, alternative Süßungsmittel wie Datteln und Bananen besprochen und die Logistik durchdacht. Den klasseninternen Probelauf gab es schon in der Klassenlehrerstunde vor den Weihnachtsferien, in der verschiedene selbstgemachte Snacks probiert wurden. Im Angebot waren ...