umblaettern

WILLKOMMEN AM GOETHE-GYMNASIUM KARLSRUHE!

SCHULSANITÄTSDIENST

Sanitaetsdienst t besucht die Rettungswache von ProMedic. Einmal einen Rettungswagen von innen erforschen, einmal mit Blaulicht hinter dem Lenkrad eines Rettungswagens sitzen. Diesen Wunsch haben viele Jungen und Mädchen. Für die Gruppe der Schulsanitäter des Goethe-Gymnasiums wurde dieser Traum wahr. Lars Hoffmann ist Rettungssanitäter bei ProMedic und hat uns durch die Rettungswache geführt, den Rettungswagen und seine Geräte demonstriert, viele Fragen beantwortet und im Anschluss noch ein Reanimationstraining mit uns durchgeführt. Vielen Dank Herr Hoffmann, dass Sie uns diesen Einblick in die Rettungswache ermöglicht haben und dass Sie uns den Beruf und die Ausbildung des Rettungsassistenten so detailliert vorgestellt haben.

ICH – STÄRKUNGSTAGE

Ichstaerkung t der 7. Klassen. Jugendliche vor den Verführungen von Alkohol und Drogen zu schützen ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit am Goethe-Gymnasium. Doch wo und wie findet man Halt, wenn die Probleme und Sorgen des Alltags uns niederdrücken? Wie geht man damit um, wenn man Drogen oder Alkohol als scheinbar einfache Fluchtmöglichkeit angeboten bekommt? Diese und weitere Fragen beschäftigen die SchülerInnen der Klassenstufe 7 bei den alljährlichen Ich-Stärkungstagen. Unterstützt werden die Klassenlehrer hierbei von den BiologielehrerInnen, die die SchülerInnen über die physischen Auswirkungen von Drogen- oder Alkoholmissbrauch aufklären. Das Abendprogramm, die regelmäßigen Pausen und die schöne Umgebung in Dahn oder Bad Bergzabern sorgten für die nötige Abwechslung. Wir hoffen, dass die SchülerInnen nicht nur schöne Tage hatten, sondern auch gestärkt nach Hause fuhren.

STUDIENFAHRT JG2 NACH NIZZA

nizza tUnsere Studienfahrt in der JG2 2018/2019 ging mit unserem Busfahrer Ralf, Frau Kohler und Herrn Steinwachs nach Nizza. Mit den besten Lehrern sind wir nach der Nachtfahrt bei perfektem (Bade)wetter, das wirklich die komplette Woche über angehalten hatte, angekommen. Auf unserem Programm des fünftägigen Aufenthalts standen unter anderem eine Stadtführung durch Nizza mit Aussichtsplattformen, die einen wunderschönen Blick auf die Stadt und das Umland freigaben, ebenso wie ein Halbtagesausflug nach Monaco und Cannes. Um das Interessensspektrum abzudecken, verbrachten wir auch noch einen Vormittag im Klettergarten und besuchten im Anschluss die edle Parfümerie „Fragonard“, in der sich ...

ALKOHOLPRÄVENTION AM GOETHE

schulhaus t"Erhöhter Alkoholkonsum und Alkoholmissbrauch ist ein Thema, das schon viele Jugendliche betrifft. Ich spreche aus Erfahrung und möchte mich bei euch vorstellen." Schon das 9. Jahr kommt Frank Milbich zu unseren 9. Klassen, um mit ihnen über das Thema Alkoholmissbrauch zu reden. Dabei erzählt er ganz offen von seinem Leben als Alkoholiker - angefangen vom "Stiefel auf ex" bis hin zum totalen Absturz. Die Schülerinnen und Schüler konnten viele Fragen stellen und so auch mehr über seinen Weg aus der Sucht und sein Leben als trockener Alkoholiker erfahren. Bei 2 Klassen war Herr Milbich schon, nächste Woche kommt er noch einmal zu uns. 

BENEFIZKONZERT AM GOETHE

Benefiz tAm 30.11.2018 findet bei uns im Goethe-Gymnasium um 19.00 Uhr ein außergewöhnliches Benefizkonzert des Trios „Atembogen“ statt. Dieses Trio verleiht der Klezmer-Musik eine ganz eigene Gestalt, die durch die ungewöhnliche Kombination von Violoncello (Dorothea Lehle), Akkordeon (Helga Betsarkis) und Tabla, Bassklarinette und Taragot (Dirk Bretschneider) zum Ausdruck kommt. Die Melodien sind freudig und tänzerisch, melancholisch-versonnen oder tragisch-expressiv, manchmal sehr feierlich, manchmal wüsten-wild, aber immer von einer eigentümlichen Intensität. Der gesamte Erlös des Konzerts kommt ausschließlich unserer Schülerinitiative „goethe kidz4kidz“ zu Gute, die sich seit Jahren mit unermüdlichem Einsatz für eine Kindertagesstätte in Honduras einsetzt.

DIE CREW DER FILM-AG IM GLÜCK

film2 t Erneut durften die Mitglieder der Film-AG jubeln, beim Pandamonium Jugendfilmfestival gewann unser Film „Memories“ den Goldenen Panda, belegte also den mit 200 Euro dotierten, sagenhaften ersten Platz! Die hervorragende schauspielerische Leistung von Luise Ulmer, Klasse 11, die „gerade auch in Nahaufnahmen durch ihre überzeugende Darstellung von Emotionen brilliert“, wurde mit der Verleihung des Schauspielpreises geehrt. Dieser beinhaltet einen dreitägigen Schnupperkurs an der Theaterakademie Mannheim im März 2019, welcher sogar als Aufnahmeprüfung gewertet werden kann. Der Jubel ...

PETJA UND DER WOLF

Petja t Wer hat sie nicht sofort im Ohr: die Melodien des flinken Vogels, der traurigen Ente, der schleichenden Katze oder des hinkenden Großvaters? Und wer triumphiert nicht mit, wenn Petja mit Mut und List den großen grauen Wolf besiegt? Prokofjews musikalische Geschichte haben Dirk Brettschneider und Sebastian Matz für ihr Duo neu bearbeitet und ihre musikalischen Fähigkeiten um die benötigten Instrumente erweitert. Mit viel Charme und Humor präsentieren die Musiker ihre Version von ‚Petja und der Wolf‘ traditionell allen 5. Klassen und nehmen die Schülerinnen und Schüler mit auf eine musikalische Reise, bei der viel gelacht, gelauscht und auch gesungen wird.

GOETHE IN KINSALE

kinsale t Vom 19.10. – 26.10.2018 waren 24 Schülerinnen und Schüler an unserer Partnerschule in Kinsale. Das Programm war recht vielfältig, erlaubte uns aber, viel Freizeit mit den irischen Freunden zu verbringen. Das Wochenende wurde durch die äußerst gastfreundlichen, irischen Familien individuell gestaltet, wobei wir uns trotzdem als Gruppe bei gemeinsamen Aktivitäten begegneten. Am Montag wurde ein Ausflug nach Cork organisiert. Dort bekamen ...

VERFASSUNGSRICHTERIN AM GOETHE

schulhaus tVerfassungsrichterin Susanne Baer am Goethe Hohen Besuch empfingen die Schülerinnen und Schüler des Seminarkurses Recht in der vergangenen Woche in Person von Professorin Susanne Baer. Zwei Stunden lang hatten die Teilnehmer/innen und deren Gäste Zeit, die Verfassungsrichterin zu aktuellen Themen rund um ihr Amt, den Rechtsstaat, das Grundgesetz und Gleichberechtigung zu befragen. In bemerkenswerter Weise ...

Film-AG erneut im Wettbewerb

film ag t Die im Schuljahr 2017/2018 entstanden Projekte „Memories“ und „ImproFight“ sind am Freitag, den 9.11.2018 ab 19.00 Uhr im Rahmen des Pandamonium Jugendfilm-festivals im Cineplex Bruchsal auf der großen Leinwand zu sehen und auch im Wettbewerb. Wer also die Premiere am Schulfest verpasst hat oder uns einfach so unterstützen möchte, ist herzlich willkommen!!!

„DAVID GEPUTZT“

david t am Samstag beim Stadtfest vor der kleinen Kirche Im Rahmen des Projektes „David“ – ein Projekt der Stadtkirche mit vielen Karlsruher sozialen Größen, auch dem Goethe-Gymnasium – haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 a und 7 e am vergangenen Samstag mitten im Stadtfest-Treiben ein Kunstprojekt durchgeführt. Mit großem Engagement haben sie unter Anleitung des Künstlers Max Kosoric ein selbstentworfenes Putz-Graffiti erstellt. Viele Passanten blieben neugierig stehen, um zu sehen, was hier vorging und erkundigten sich nach der Genese des Projektes. Auch manche Eltern, ebenso Herr Dr. Aichelin, schauten voll Interesse vorbei. Frau Pirzer und Herr Heinemann freuten sich über die gelungene gemeinsame Aktion.

GOETHES THEATERABO

Theaterabo t– Anmeldung läuft ab jetzt! Auch in diesem Jahr halten wir die langjährige Tradition am Goethe aufrecht und bieten euch mit dem Goethe-Theaterabo eine abwechslungsreiche Stückauswahl an. Anmelden können sich alle Schüler/innen ab Klassenstufe 9. Anmeldeschluss ist Freitag, 26.10. Bis dahin muss alles bei uns eingegangen sein. Alle weiteren Infos (Termine und Details zum Anmeldeverfahren) findet ihr hier:

>> Infos & Termine

>> Anmeldeformular