sekretariat@goethe-gymnasium-karlsruhe.de
  Renckstraße 2, 76133 Karlsruhe
 +49 721 133-4512

logo ggk

majolika t – 9d im Tonrausch. Am 04.07.2023 hatte die Klasse 9d mit Frau Fleck-Herko die Möglichkeit, ein vormals von Markus Lüpertz genutztes Atelier in den Gebäuden der Majolika Manufaktur an einer raumfüllenden Installation aus ungebranntem Ton mitzuwirken, ein Kooperationsprojekt mit der Kunstakademie Karlsruhe.

kkonferenz tÜber 60 Schüler*innen aus vier Geographie-Basiskursen der Jahrgangsstufe 1 versuchten am vergangenen Freitag, den 30.06.2023, in einer simulierten UN-Klimakonferenz eine der größten Herausforderungen unserer Zeit zu lösen und ein zukunftsfähiges Abkommen zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs auszuhandeln.

begabte10 tNachdem wir uns zuletzt am KIT-Forschungszentrum mit der Konstruktion von Flugzeugen beschäftigt haben, waren wir nun diese Woche am Stuttgarter Flughafen und haben, sozusagen als „Einblick in die Praxis“, eine ausführliche Führung erhalten – von den vier Terminals und den Sicherheits-Schleusen über den Zoll und die Gepäck-Abfertigung bis hin zum Vorfeld und der Flughafen-Feuerwehr.

neugier tWieder einmal war auch in diesem Jahr ein Donnerstagabend am Goethe-Gymnasium im Zeichen von „Neugier trifft Erfahrung“, unserer schulinterne Berufs- und Studieninformations-Messe. Über 30 Experten, darunter die Studienberatungen der vier größten Karlsruher Hochschulen und der Arbeitsagentur Karlsruhe, aber auch Eltern als Vertreter verschiedenster Berufszweige, boten in vielen Gesprächen viel Erfahrung für über 100 neugierige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1.

Und was würdet ihr tun, wenn ihr einen Tag im Körper des anderen Geschlechts wärt? Für Fritz und Lina ist eins ganz klar, so schnell wie möglich wieder zurück in ihr eigenes Leben! Doch das ist gar nicht so einfach, wie sie gedacht haben. Zwischen stressigen Eltern, Schulstress und Geigenvorspiel versuchen die beiden ihre Leben wieder in den Griff zu bekommen. Doch werden sie das auch schaffen?

eu projekt tIm Rahmen des EU-Schulprojekttags haben Schulen die Möglichkeit, Politiker:innen zum Gespräch mit jungen Menschen einzuladen. Diese Gelegenheit hat sich das Goethe-Gymnasium nicht entgehen lassen und Alexander Salomon (die Grünen) als Mitglied des Landtags am 22. Mai begrüßt.

Es war wieder soweit: Am Mi., 17. Mai 2023, fand unsere Musikalische Vernissage statt. Von 18.00 bis 21.00 Uhr verwandelte sich unsere Schule in ein großes Kulturhaus mit Kunstausstellungen, Musik- und Theaterdarbietungen.

jumu tLucia Lohr, Klasse 5c, Sophie Henkel, Klasse 6c und Lucius Wang, Klasse 6b, nahmen am Wettbewerb Jugend musiziert in der Kategorie „Klavier solo“ teil. Alle drei erhielten im Regionalwettbewerb, der bereits im Januar im Schloss Gottesaue in Karlsruhe stattfand, hervorragende 1. Preise. Lucia und Lucius durften sogar auf Landesebene Ende März in Künzelsau antreten.

begabte tWir haben uns diese Woche mit der Konstruktion von Flugzeugen befasst und waren dafür am KIT-Forschungszentrum am Campus Nord. Unser Tag war dabei in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert. Im Theorie-Teil haben wir uns mit zwei Fragen beschäftigt: Warum fliegen Flugzeuge überhaupt? Und wie bleiben sie stabil in der Luft?

badische t13 Schüler*innen der Klasse 7c nahmen am vergangenen Wochenende gemeinsam am Jugendlauf der Badischen Meile teil. Über 2,2 Kilometer versuchten alle, bei schon sommerlichen Temperaturen das Beste aus sich herauszuholen. Besonders gut gelang dies Marta und Leon, die beide in ihren Altersklassen einen tollen dritten Rang belegten und sich somit neben der Finisher-Medaille noch einen kleinen Sachpreis sowie einen Platz auf dem Podium bei der großen Abschusssiegerehrung sicherten.

USA Austausch tDer Besuch unserer Partnerschule, der Prairie Ridge High-School in Crystal Lake, war ein einmaliges Erlebnis. Die Herzlichkeit, mit der uns die amerikanischen Familien aufgenommen haben, empfanden wir als unbeschreiblich.

Empoert Euch tÜber den Zustand einer verdrehten Welt. Eine unverhoffte Gelegenheit, die Protestplakate aus dem Kunstunterricht auszustellen, gab es für die Schülerinnen und Schüler der 10D am 19. und 20. April 2023 in den Räumen der Fleischmarkthalle im alten Schlachthof.

fahrrad ggk tDer Seminarkurs (11. Klasse) veranstaltete am 28. März um 16.30 Uhr in der Mensa eine 90-minütige Podiumsdiskussion, in der folgende Frage diskutiert wurde: Wie bekommen wir die Schulgemeinschaft auf das Fahrrad? Um diese Frage beantworten zu können, waren folgende Expertinnen und Experten auf der Bühne: Anja Zeller (Umweltschutz, aktiv bei den Grünen), Ulrich Wagner (Stadtplanungsamt), Dr. Matthias Zimmermann (KIT, Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen), Mathilda Gaier (Schülerin am GGK, Bahnfahrerin) und Ulrich Eilmann (ADFC-Mechaniker). Natürlich konnten sich die Zuhörenden auch durch Fragen in die Diskussion miteinbringen.

carna tIm März hatten 16 Schülerinnen und Schüler zusammen mit Frau Bertsch und Frau Henninger das Vergnügen, für eine Woche unsere Partnerstadt Carna an der irischen Westküste zu besuchen. Nach einer über 14 Stunden währenden Anfahrt, wurden wir herzlich in unseren Gastfamilien aufgenommen. In den folgenden Tagen besuchten wir sowohl die dortige Schule als auch verschiedene Ausflugsziele in die Umgebung.

debating23 03 tSenior Debating Teams von 32 Schulen aus Baden-Württemberg und Hessen trafen sich von Freitag, 10.03. – Sonntag, 12.03. in der Jugendherberge in Würzburg, um die Runden 5-8 vor Ort auszutragen. Es war ein aufregendes und anstrengendes Wochenende, an dem jeden Tag mehrere Debatten stattfanden.

dreckweg tBereits zum zweiten Mal zeigt die Klasse 6a ihr großes Engagement für die Umwelt und beteiligte sich an den diesjährigen Karlsruher Dreck-weg-Wochen. Ausgerüstet mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen gingen sie motiviert ans Werk und sammelten rund ums Goethe Flaschen, Zigarettenstummel und allerlei anderen Müll auf. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: mindestens acht Müllsäcke warten auf ihre Abholung und unsere Umgebung ist wieder ein Stück sauberer.

kit tAm 18. März 2023 fand am KIT der Tag der Mathematik statt. Zum Aufgabenwettbewerb traten 41 Teams von 27 Schulen aus der Region an, so auch zwei Teams des Goethe Gymnasiums mit neun Schülerinnen und Schülern der Jahrgangstufe 1 und 2. Die Teams hatten eine Menge Spaß bei der Lösung herausfordernder und ungewöhnlicher Aufgaben. Die Freude war groß, als bekannt gegeben wurde, dass sich beide Teams des Goethe Gymnasiums für die Endrunde qualifiziert hatten. Schließlich waren beide Teams unter den acht besten – ein großer Erfolg, zu dem wir gratulieren.

BDGDLogo tAm Donnerstag, 27. April 2023 findet wieder der bundesweite Girls´Day und Boys´Day statt, und zahlreiche Unternehmen, Einrichtungen und Hochschulen öffnen Schülerinnen und Schülern ihre Türen. Die Anmeldeunterlagen können im Sekretariat abgeholt werden.

Mathe Labor tWir waren aktuell am Mathe-Labor des KIT und haben uns dort mit mathematischen Problemen beschäftigt. Unser „Mathe-Nachmittag“ bestand dabei aus zwei Teilen. Im ersten Teil gab es einen „Streifzug“ durch verschiedene Phänomene der Analysis, der Linearen Algebra und der Stochastik. Die Schülerinnen und Schüler konnten diese Phänomene selbst ergründen, ausprobieren und verstehen.

infoabend tFür alle Viertklässler und ihre Eltern steht in den nächsten Tagen eine wichtige Entscheidung an: die Wahl der weiterführenden Schule. Das Goethe-Gymnasium lud daher alle interessierten Eltern und Kinder am Freitag, den 03.03.23 zu einer Informationsveranstaltung ein. In einem Vortrag erfuhren die Eltern Wichtiges über das Profil des Goethe-Gymnasiums, sein pädagogisches Konzept und seine Besonderheiten. Parallel dazu konnten die Kinder bei einer Rallye mit verschiedenen Stationen das Schulhaus aktiv erkunden.

pubertaet tDie Phase Pubertät stellt für viele Familien eine Herausforderung dar. Die Eltern unserer siebten Klassen hatten auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich beim Themenelternabend „Pubertät – Wenn Eltern schwierig werden“, mit anderen Eltern auszutauschen und Informationen von einer erfahrenen Referentin des Kinderbüro Karlsruhe zu erhalten.

GGK 2022 tAm 9. Februar durften die Schüler:innen der 8ten Klassen in der Karlshochschule eine Unterrichtstunde der besonderen Art besuchen. Mit viel Humor und persönlichen Geschichten vermittelt Malte Anders den Jugendlichen in seiner 90-minütigen Comedy-Show Hintergrundwissen über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Toleranz, Diskriminierung und Mobbing und erreichte die Schüler:innen auf Augenhöhe. Anschließend stellte er sich den vielfältigen Fragen der Schüler:innen.

capoeira tIn Klasse 5 ist Capoeira fester Bestandteil unseres Schulprogramms. Capoeira, eine brasilianische Kampfkunst, hat einen großen Stellenwert in der Gewaltprävention, da es Reflexion über Täter- und Opferperspektiven, aber auch über das eigene Agieren in der Gruppe bietet. Alle unsere 5. Klassen hatten die Gelegenheit, Capoeira im 1. Halbjahrauszuprobieren und ein weitere Kurs wird im 2. Schulhalbjahr folgen.

digitale medien tsind heutzutage ein wesentlicher Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Neben all den Chancen bringen die neuen Medien jedoch auch Risiken und Gefahren mit sich, weshalb Informationen und präventive Maßnahmen besonders wichtig sind. Deshalb ist die Medienprävention durch Referenten der Polizei Karlsruhe im Curriculum unserer 5. und 6. Klassen fest verankert und fand vor den Faschingsferien statt.

ich staerkung tIn der Woche vor den Faschingsferien fanden für unsere 7. Klassen die „Ich-Stärkungstage“ statt. Ziele war es, die SchülerInnen in ihrer Persönlichkeit zu stärken, um in der Lage zu sein, sich entstehenden Belastungen lösungsorientiert zu stellen und keine „schnellen Auswege“ zu suchen.

Fastnacht tTraditionell veranstaltet die SMV am Schmutzigen Donnerstag eine Faschingsparty für alle Schüler*innen der Unterstufe. Nach langer Pause waren die Vorfreude und der Andrang groß. Rapper, Engel, Polizisten etc. drängelten sich in die Mensa, um zu feiern und zu tanzen. Die SMV sorgte mit Musik, Getränken und Spielen für ausgelassene Stimmung. Man munkelt, dass selbst die Schulleitung sich dieses Ereignis nicht entgehen ließ und ausgelassen tanzend entdeckt wurde. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für diesen gelungenen Start in die Faschingsferien.

LW Mathe 2223 tund Mathematik Olympiade - Auch in diesem Jahr sind wir stolz auf Teilnehmer und Preisträger der ersten Runde des Landeswettbewerbs. Zeynep Duru Tekdur (8b), Lucius Wang (6b), Benjamin Jösel (8b) und Paul Dyck (10a) freuten sich über ihre Urkunden, Buchpreise und Schokolade. Alle Preisträger qualifizierten sich darüber hinaus für die 2. Runde des Landeswettbewerbs, wofür wir ihnen die Daumen drücken. Lucius Wang errang außerdem den 3. Platz bei der Mathematik Olympiade. Wir gratulieren herzlich!

stipendium tPreisträgerin des Parlamentarischen Partnerschafts-Programm des Bundestags Derya Orhan (10c) war mutig und hat sich für ein einjähriges Stipendium in den USA über das Parlamentarisches Partnerschafts-Programm (PPP) des Bundestags beworben. Ihr Mut hat sich ausbezahlt: In einem intensiven Auswahlverfahren konnte Derya sich durchsetzen und wird das kommende Schuljahr eine amerikanische Highschool besuchen. Dank des Stipendiums werden alle anfallenden Kosten hierfür übernommen.

filmschnitt tWir, die 9c des Goethe Gymnasiums Karlsruhe, haben den 10. Film- & Vision-Schul-Contest gewonnen! Als Frau Vossmann, unsere Deutschlehrerin, an einem Tag vor den Weihnachtsferien zu uns ins Klassenzimmer kam und uns enthusiastisch mitteilte, dass die Jury ausgerechnet uns ausgewählt hatte, konnten wir es nicht glauben.

eu flagge 200x133

eu flagge 200x133

eu flagge 200x133

eu flagge 200x133

erasmus+