sekretariat@goethe-gymnasium-karlsruhe.de
  Renckstraße 2, 76133 Karlsruhe
 +49 721 133-4512

logo ggk

ERLEBNISTROMMELN

trommeln tMusik verbindet – das erlebten Schüler*innen der Jahrgangsstufe 6 bei dem diesjährigen Trommelworkshop. Ziel des Workshops ist es, als Klasse einen gemeinsamen Rhythmus zu finden und so lernten die Schüler*innen, erste Rhythmen gemeinsam auf den Cajons zu trommeln. Die Klassen hatten viel Spaß am Trommeln und konnten nebenbei erfahren, wie lohnend es ist, als Klasse im Einklang zu handeln.

75 JAHRE ABITUR

75 abi t– Zeitzeugengespräch. Die Geschichtskurse Klasse 12 hatten die Gelegenheit, Herrn Hanagarth, einen ehemaligen Goethe-Schüler Abiturjahrgang 1947, in einem Zeitzeugeninterview zu dessen damaligen Erfahrungen zu befragen. Die sehr persönlichen Schilderungen Herrn Hanagarths haben unseren Schülerinnen und Schülern einen Zugang zu größeren Zusammenhängen eröffnet, zumal die unmittelbare Nachkriegszeit in den Geschichtskursen gerade auf dem Lehrplan steht.

VÖLKERSTRAFRECHT

semrecht 05 t- von der Geburtsstunde in Nürnberg bis in die Ukraine. Am 05.12.22 wurde es durch den strafrechtlichen Fokus besonders spannend für die Schüler*innen des Seminarkurses Recht. Unser Gast, der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof, Herr Dr. Peter Frank, erläuterte in seinem Vortrag die Grundlagen des Völkerstrafrechts und kam mit dem Kurs über aktuelle Fragestellungen ins Gespräch.

AG BEGABTENFÖRDERUNG

begabten tWährend die AG im letzten Schuljahr für die Preisträgerinnen und Preisträger der Klassen 9-10 angeboten wurde, ist sie in diesem Schuljahr nun für die Klassen 7-8 geöffnet. Für unsere erste Veranstaltung waren wir diese Woche im ZKM. Unser Besuch bestand dabei aus zwei Teilen. Im ersten und kleineren Teil bekamen wir eine Führung durch die Ausstellung „gameplay“, in der es um die Geschichte des Computerspiels von den Anfängen in den 1970er Jahren bis heute geht.

DEBATINGSAISON ERÖFFNET

debating tNach zwei Jahren mit ausschließlich virtuellen Debatten machte sich das Senior Debating Team am Freitag, den 25.11.22 endlich wieder auf den Weg, um die ersten Runden der Liga vor Ort zu bestreiten. In Frankfurt trafen wir auf drei Teams aus der Region und bestritten die ersten beiden Runden.

BAUMWICHTEL

wbaum tDie Baumwichtel aus den 5. Klassen waren da und haben den Weihnachtsbaum mit buntem selbstgebastelten Baumschmuck dekoriert. Er strahlt in diesem Jahr auch ganz ohne Lichterketten schön bunt!

HEARD VS DEPP

sem recht toder: Recht und Fernsehen Am 21.11.22 stellte sich ein weiterer Experte den Fragen der Schüler*innen des Seminarkurses Recht zum weiten Themenfeld der juristischen Praxis. Nach der Sitzung letzte Woche, die Dr. Janisch, Rechtskorrespondent der Süddeutschen Zeitung, begleitete, drehte sich heute alles um bewegte Bilder.

BAUMSCHMUCK-BASTELN 5E

baumschmuck tDieses Jahr wollen wir ein Zeichen setzen und auf Lichter am Schulweihnachtsbaum verzichten. Damit er so schön strahlt wie in den letzten Jahren haben die 5er tollen Schmuck gebastelt. Unterstützt wurden sie dabei von der Kunst-AG von Herrn Wiemer, der Garten-AG von Frau Konanz und der Verbindungslehrerin Frau Heger.

DANKE!

tafel 01 tDie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beiertheimer Tafel lassen ein herzliches Dankeschön an die Schulgemeinschaft des Goethe-Gymnasiums ausrichten. Die Spendenbereitschaft bei der ersten Sammlung in diesem Schuljahr war wieder überwältigend und sorgte für volle Regale in der Tafel. Wir freuen uns sehr, dass auch in Krisenzeiten das Goethe-Gymnasium sich mit Menschen in Not solidarisch zeigt und zur „gedeckten Tafel“ einlädt.

PRAKTIKUM AM KIT

kit tAm 27.10.2022 hatten wir als Biologie-Leistungskurs der JG2 mit unserer Lehrerin Frau Janson die Chance, im Rahmen eines Praktikums zum genetischen Fingerabdruck, das Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt des KITs zu besuchen. Dort starteten wir nach einer kurzen Sicherheitseinweisung zum Arbeiten in einer solchen Gentechnischen Anlage und kurzer Einführung in die Theorie des ersten Teils des Praktikums, der DNA-Isolation, direkt in das Praktische Arbeiten.

HAMBURG-EXKURSION

hamburg tder Biologie & Geographie Leistungskurse. Vom 12.10. bis 15.10.2022 nahmen wir als Geographie und/oder Biologie Leistungskurs mit unseren Fachlehrerinnen Frau Feldmann und Frau Janson an einer Exkursion in die Hansestadt Hamburg Teil, bei der wir in den zahlreichen Aktivitäten nicht nur unser Fachwissen erweitert, sondern zudem auch unsere Gruppengemeinschaft gestärkt haben.

HERBSTBALL

herbstball tAm 21. Oktober verwandelte sich unsere Sporthalle in einen prächtig geschmückten Ballsaal. Eingeladen zu dem erstmalig stattfindenden Herbstball waren Schüler*innen der Klassenstufen 8-12, die festlich gekleidet und bei bester Stimmung ausgelassen miteinander tanzten und feierten.

SEMINARKURS RECHT ZU BESUCH BEIM BGH

sem recht tAuf Einladung von Frau Babette Pohl, Richterin am ersten Zivilsenat des BGH, durfte der Seminarkurs Recht des Bismarck- und Goethe-Gymnasiums gestern den BGH besuchen. Nach einem intensiven Gespräch über den „Flugschein-Fall“, anhand dessen Frau Pohl die mannigfaltigen Anspruchsgrundlagen des Zivil- und Strafrechts für die Schüler*innen beleuchtete, durften wir Herrn Hermes über das BGH-Gelände folgen und konnten so einen Einblick in die Räumlichkeiten und den Arbeitsalltag von Beschäftigten des BGH gewinnen.

RADCHECK AM GOETHE-GYMNASIUM

radcheck tAm Donnerstag, den 27.10.22 fand die Aktion „Fahrradcheck“ nach vielen Jahren wieder an unserer Schule statt. Dabei verlegte ein Team von Mechaniker:innen der SRH Langensteinbach seine Werkstatt in unseren Fahrradkeller, um mit über 40 Schüler:innen jeweils deren Räder auf Verkehrstauglichkeit, Sicherheit, Sichtbarkeit (besonders für die dunkle Jahreszeit) zu prüfen.

KINSALE AUSTAUSCH 2022

Kinsale 2022 tZwei Wochen nach dem Besuch der Iren in Karlsruhe, machten sich 24 Schüler*innen mit Frau Wickert und Frau Klages auf den Weg nach Irland. Am Flughafen Cork wurden alle euphorisch von ihren Gastfamilien empfangen. Wie in Irland üblich begann der Unterricht am nächsten Tag entspannt um 8:40 Uhr. Auf dem Programm stand ein Besuch der Universitätsstadt Cork mit Führung durch das City Gaol (altes Gefängnis).

HYPOCHONDER IN DER TURNHALLE

Theater AG tAm Mittwoch und Donnerstag vor den Herbstferien führte die Mittel- und Oberstufen Theater-AG am GGK Molieres Stück „Der eingebildete Kranke“ in der voll besetzten Turnhalle auf. Historische Kostüme und liebevoll arrangiertes antikes Mobiliar schufen eine barocke Atmosphäre in der sich die von der Maskenbildner-AG genial geschminkten SchauspielerInnen nach Herzenlust austobten.

IM DAHNER FELSENLAND AUF KENNENLERNTAGEN

Kennenlerntage 5d tDie Klasse 5d verbrachte drei sonnige Tage im schönen Pfälzer Dahn. Zwar war der Start etwas holprig, da die Klasse mit großer Verspätung in Dahn ankam, aber die Sonne und die schöne Umgebung der rustikalen Jugendherberge sorgten für gute Laune.

PROFAMILIA - KLASSEN 9 UND 10

profamilia tIn den letzten beiden Wochen hatten unsere 9. und 10. Klassen die Möglichkeit, mit Referenten von profamilia über Themen wie z.B. Liebe, Freundschaft, Körper, Verhütung und Sexualität zu sprechen. Da die Referenten der Schweigepflicht unterliegen, konnten die SchülerInnen unbesorgt wirklich jede Frage stellen. Deshalb waren bei den Veranstaltungen auch keine LehrerInnen dabei. Außerdem hatten die SchülerInnen dabei die Gelegenheit, die Mitarbeiter und die Beratungeschwerpunkte einer weiteren Beratungsstelle in Karlsruhe kennenzulernen.

ANMELDUNG ZUM GOETHE THEATERABO LÄUFT

theaterabo tAuch dieses Schuljahr wollen wir allen, die gerne ins Theater gehen oder mal in die Theaterwelt reinschnuppern wollen, das GOETHE Theaterabo ans Herz legen. An unserem Abo können alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 28.10.! Alle weiteren Infos und die Unterlagen zur Anmeldung finden Sie hier:

→ Anmeldeformular

→ Infos und Termine

SCHÜLERAUSTAUSCH KINSALE – KARLSRUHE 2022

Kinsale tEine Gruppe irischer Schüler*innen mit ihren zwei Lehrerinnen traf nach langer Anreise am Sonntagabend, den 18.09., am Goethe Gymnasium in Karlsruhe ein. Die deutschen Austauschpartner*innen hießen sie aufgeregt Willkommen. Nach der ersten Nacht in den Gastfamilien wurden alle Teilnehmer*innen von Herr Dr. Aichelin empfangen. Darauf folgte ein Spaziergang am Schloss und ein interessanter Besuch im Rathaus bei der Stadtrat Tom Høyem, der über die Entstehung und Besonderheiten der Stadt Karlsruhe erzählte.

AG-RUDERN: RUDER-CAMP

AG Rudern tAm Montag den 05.09. haben wir uns um 10 Uhr getroffen, um gemeinsam den Rudersport kennen zu lernen. Im Rahmen des Ruder-Camps hatten einige Jugendliche die Chance ergriffen, um am Ende der Sommerferien innerhalb weniger Tage das Rudern zu erlernen. Nach kurzer Einweisung durch Trainer Mael sind die Jugendlichen in die Boote gestiegen und haben nach anfänglichen Koordinationsschwierigkeiten die ersten Ruderschläge im Rheinhafen gemacht.

KLIMA- UND ENERGIEFESTIVAL

Kreativwettbewerb tIm Rahmen des Klima- und Energiefestivals wurden am vergangenen Samstag auch die Gewinner:innen des Kreativwettbewerbs „Solare Zukunft“ ausgezeichnet – zu denen sich vier Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums zählen dürfen. Kinder und Jugendliche waren von der Stadt dazu aufgerufen, anlässlich eines bundesweiten Wettbewerbs ihre Vorstellungen von einer solaren Zukunft künstlerisch darzustellen. 2040 will Karlsruhe klimaneutral sein und so stellen sich Hannah, Derya, Anna und Philine Zukunftsszenarien vor. Herzlichen Glückwunsch!

BEGRÜSSUNG DER SEXTANER

Sextanerbegruessung tAm Dienstagnachmittag, den 13.09.2022, einen Tag nach dem offiziellen Schulbeginn, war es wieder so weit: 138 Sextaner*innen wurden von Herrn Dr. Aichelin, ihren zukünftigen Klassenlehrerteams und ihren Paten am Goethe-Gymnasium begrüßt. Nach einer kurzen Rede und einem musikalischen Begrüßungsständchen, zogen sich die Klassen zu einer ersten Kennenlernrunde in ihre Klassenzimmer zurück. In der Zwischenzeit hatten die Eltern Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen und die Schulbücher ihrer Kinder in Empfang zu nehmen. Nun heißen wir alle Sextaner*innen herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start am Goethe-Gymnasium.

SCHULFEST

Schulfest tMit einem bunten Schulfest haben wir das Schuljahr 2021/22 am Goethe-Gymnasium ausklingen lassen. Das Engagement der Klassen und AGs war nach der langen Zwangspause groß und so wurde den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Neben den traditionellen Auftritten der musikalischen Ensembles und der Turn-AG, sorgten zahlreiche Stände der AGs und einzelner Klassen für Unterhaltung und kulinarische Vielfalt. Der krönende Abschluss war der Auftritt der Lehrerband, der die Besucher begeisterte.

1. PREIS BEIM SCHÜLERWETTBEWERB

ZiSch tfür Derya Orhan (10c). Die Klasse 9c hat im vergangenen Schuljahr an dem BNN-Projekt „Zeitung in der Schule“ teilgenommen und insgesamt acht Texte aus unterschiedlichen journalistischen Sparten beim Wettbewerb eingereicht.

  

22/23

Seite 5 von 5

eu flagge 200x133

eu flagge 200x133

eu flagge 200x133

eu flagge 200x133

erasmus+