umblaettern

WILLKOMMEN AM GOETHE-GYMNASIUM KARLSRUHE!

MAKING-OF: GOUNODS FAUST-OPER

faust t Der Literatur- und Theaterkurs als Premierenklasse am Badischen Staatstheater „Eine köstlich verspielte Oper mit einem Hauch von Hollywood im Abgang.“ „Die Faustoper ist mehr als nur eine Oper. Sie ist ein Spiegel, wie die damalige / heutige Gesellschaft mit Frauen umgegangen ist, die einfach Pech hatten. Als Premierenklasse setzt man sich mehr mit dem Stück auseinander und erlebt es nochmal auf einer ganz anderen Ebene. Tolle Inszenierung und großartige Schauspieler / Sänger!“ „Absoluter Gänsehautmoment, als der Chor ...

DEBATING CLUB STARTET DURCH

Debating t Am Freitag, 08.11.2019 haben wir die neue Debating-Saison am Goethe eröffnet. Die ersten beiden Runde der Senior League fanden bei uns statt und wir durften Teams aus Gaggenau, Vaihingen Enz und Stuttgart willkommen heißen. Die Nervosität war groß, ist es für unser Team doch das erste Jahr in der Senior League. Umso größer war dann die Freude, dass das Team den Erfolgskurs des letzten Jahres fortsetzen konnte und beide Debatten für sich entschied. Herzlichen Glückwunsch an alle Senior Debater und ein herzliches Dankeschön an alle Juniors, die uns an dem Tag tatkräftig unterstützt haben. Weiter so!

GOETHES THEATERABO

Theater t– Anmeldung läuft ab jetzt! Auch in diesem Jahr halten wir die langjährige Tradition am Goethe aufrecht und bieten euch mit dem Goethe-Theaterabo eine abwechslungsreiche Stückauswahl an. Anmelden können sich alle Schüler/innen ab Klassenstufe 9. Anmeldeschluss ist Freitag, 15.11.2019. Bis dahin muss alles bei uns eingegangen sein. Alle wichtigen Unterlagen findet ihr >> hier.

ERLEBNISTROMMELN

Trommeln t Trommelnd ging es für die Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 6 ins neue Schuljahr. Unter Anleitung lernten sie, erste Rhythmen gemeinsam auf Cajons zu trommeln. Ziel des Workshops Erlebnistrommeln war, als Klasse einen gemeinsamen Rhythmus zu finden. Die Klassen hatten viel Freude am Trommeln und konnten erfahren, wie lohnend es ist, als Klasse im Einklang zu handeln. Ein herzliches Dankeschön an Frau Markowitsch für die Organisation.

ROMA AETERNA

rom2 t"Wo war'n wir in der Nacht von Samstag auf Samstag? War'n wir sieben, sieben Tage wach oder einfach in Roma?" Wir - ein Teil der JG2 - waren vom 19.10. - 26.10.2019 sowohl wach, als auch auf Studienfahrt in Roma. Zurückversetzt in den Sommer mit durchschnittlichen 25°C konnten wir unsere Kilometer in der antiken Stadt in Mittelitalien sammeln und dank unserer Lehrer Frau Steinwachs und Herrn Brunella (ein herzliches Dankeschön an Sie beide!) beinahe jeden alten Stein, jede Säule, jedes Gebäude und jeden Platz erkunden, den die Römer zurückgelassen haben. Reich an Wissen, Erfahrungen und auch Müdigkeit (welche unter anderem der 16h - Busfahrt verschuldet ist) leben wir nun unser Leben in Karlsruhe weiter und freuen uns auf alle folgenden Tage. Josephina Sonnen

#GOETHESPRICHT:

hoerspieltage tDas Goethe-Gymnasium bei den Hörspieltagen - Wie in den letzten zwei Jahren „spricht“ das Goethe-Gymnasium auch diesmal wieder – nämlich zusammen mit zwei weiteren Karlsruher Gymnasien bei der Beurteilung der aktuellen Beiträge im Hörspiel-Wettbewerb der ARD, welcher in diesen Tagen im ZKM stattfindet. Neben der professionellen Jury, die sich dort zusammenfindet, loben und kritisieren auch Schüler der Jahrgangsstufe 11 gemeinsam mit Schülern des Fichte- und Lessing-Gymnasiums die eingereichten Hörspiele auf Instagram. Eine Auswahl der Posts wird während der Hörspieltage im ZKM präsentiert. Zu finden sind sie auch >> hier auf instagram 

SCHREIBWETTBEWERB

Schreibwettbewerb t Herzlichen Glückwunsch an Carla Terzic (9d)! Ihr >> Beitrag „Wenn wir frei wären“ erreichte beim diesjährigen Schreibwettbewerb der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe und der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe den 2. Platz in der Altersklasse 8./9. Klasse. Zwanzig Gymnasien hatten mit insgesamt 239 eingereichten Beiträgen dieses Jahr teilgenommen. Die Ehrung der Gesamtsieger*innen sowie die Präsentation des Bandes, in dem die prämierten Arbeiten veröffentlicht sind, fand am 17.10.2019 im Prinz-Max-Palais statt.

INGO WELLENREUTHER ZU GAST

GiG Extra tDer Freundeskreis lädt im Rahmen der Reihe GiG-Extra („Goethe im Gespräch“) jährlich einen Prominenten ein, der Schüler des Goethe-Gymnasiums war. In diesem Jahr kehrt am 19.11.2019, um 19.00 Uhr, Herr MdB Ingo Wellenreuther als Gast an seine frühere Schule zurück. Er wird sicherlich nicht nur einiges aus dem derzeit bewegten politischen Geschehen in Berlin berichten können, sondern auch als KSC-Präsident interessante Einblicke in die Welt des Fußballs geben.

>> Flyer

CEUD MILE FÁILTE IN NA H-ALBA

Schottland t Trotz zahlreicher Gefahren, die auf der Studienfahrt nach Schottland für die Schülerinnen und Schüler lauerten, wie zum Beispiel Brexit, schottische Unabhängigkeitsbestrebungen, Dauerregen bei gefühlten 0 Grad Celsius, zahlreiche Spaziergänge / Wanderungen im Freien und kulturelles Programm ging doch alles für die 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gut aus. Edinburgh wurde im Detail erkundet, Fish and Chips nach einer Strandwanderung gegessen, diverse schottische Berge erklommen, Glasgow besucht, ein schottisches Theaterstück mit einem toten Grizzlybären auf dem Esszimmertisch angeschaut und das alles bei maximal 10 Minuten Regen am Donnerstag. Was will man mehr?!

GOETHE BITTET ZUR TAFEL

tafel t ... sagt allen Spendern DANKE!!!
Auch diesmal haben großzügige Spenderinnen und Spender die Kisten reichlich gefüllt, die wir am Ende der Sammelwoche der Beiertheimer Tafel übergeben haben. Alina, Roxana und Jeanne aus der 10 d, die die Sammlungen betreuen, sind sehr zufrieden: "Die Schülerinnen und Schüler bringen in der Sammelwoche fast selbstverständlich tolle Lebensmittel und Drogerieartikel mit. Wir müssen immer mehr Kisten bereit stellen und freuen uns, dass die Bereitschaft zum Teilen da ist!"
Danken möchten wir ausdrücklich auch den vielen Eltern, die die Tüten füllen und unserem Aufruf folgen! So kann das Goethe-Gymnasium mit vereinten Kräften in kleinen Schritten Großes bewirken!

PETJA UND DER WOLF

Petja tMontag, 04.11.2019
Aufführung des weltbekannten Musiktheaterstücks für alle Fünftklässler des Goethe-Gymnasiums

Wer hat sie nicht sofort im Ohr: die Melodien des flinken Vogels, der traurigen Ente, der schleichenden Katze oder des hinkenden Großvaters? Und wer triumphiert nicht mit, wenn Petja - von Streichern untermalt - mit Mut und List den großen grauen Wolf besiegt? Prokofjews musikalische Geschichte wurde vor über 80 Jahren zum ersten Mal aufgeführt und ist seitdem nicht mehr aus Kinderzimmern und Konzertsälen wegzudenken. Die beiden Musiklehrer Sebastian Matz (Klavier, Oboe, Saxofon, Percussion) und Dirk Bretschneider (Flöte, Klarinette, Fagott, Saxofon, Klavier, Percussion) haben das ursprünglich für Sinfonieorchester und Sprecher geschriebene Stück für ihr Duo neu bearbeitet und ihre musikalischen Fähigkeiten um die benötigten Instrumente erweitert. Jedenfalls geben sie sich alle Mühe …

AUSTAUSCH ROM

Rom t Tutte le strade portano a Roma – auch die knatternden, ratternden mit Endstation Roma Termini. Der Umwelt zuliebe flogen wir nicht mit dem Flugzeug und verbrachten die Nacht in winzigen Schlafabteilen. Am Morgen des 24.09.2019 stiegen 24 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrerinnen leicht verschlafen, aufgeregt und voller Vorfreude aus dem Zug und wurden herzlich von den italienischen Gastgebern begrüßt. Anschließend ...